Reserve

Einrichtung und Komfort

Die Herberge Pequeño Potala öffnete Ihren Türen für die Pilger im Jahr 1.999.Mit der Idee den Pilger einen Rastplatz anzubieten , für diejenigen die sich entschliessen den befürchteten Aufstieg nach Cebreiro am Morgen zubeginnen. Gut ausgeruht nach der eingelegten Rast und mit neu gewonnen Kräften, in diesen Familiären Haus , umgebaut in eine Herberg im dem Behaglichkeit und gutes Essen wichtig sind.

Gelegen im richtigen Abstand, wenn Sie den Aufstieg starten, und die Beine schon die nötigen Kilometer gelaufen sind und Ihe Körper bereits die Kraft erworben hat, um den harten Aufstiege zu einen schönen Spaziergang zu machen.

Preise

  • Übernachtung: 5 €.
  • Abendessen: 8 €.
  • Frühstück (Büfett): 3 €.
  • Waschmaschine: 4 €.
  • Trockner: 4 €.

Service

Service der Herberge
  • Warmwasser.
  • Trinkwasser.
  • Hausapotheke.
  • Heizung.
  • Kühschrank.
  • Waschplatz.
  • Waschmaschine.
  • Bar.
  • Abstellplatz ür Fahrräder.
  • Erfrischungsgetränkeautomat.
  • Wäscheleine.
  • Steckdosen.
  • Händy Empfang.
  • Wifi
Gemeinschaftszonen
  • Salon
  • Esszimmer
  • Bad
  • Duschen
  • Terrasse

In der Umgebung

Es wird Angenommen,dass es die ehemalige römische Siedlung  "Autaris" war. Dort wo die aktuelle Kapelle San Froilán steht ,gibt es eine kleine Höhle. und man sagt der Heilig Froilán zog sich dort zurück, um wie ein Einsiedler zu leben. Er kam aus  Lugo und wurde vorher  zum Bischof von de León ernannt.

Die Legende erzählt ,dass ein Teil der Gebetsbücher des Heiligen Froilán  von Mäusen zerbissen wurden  und als Folge verschwanden die Mäuse aus diesen Gegend, durch den Fluch des Heiligen.

Während des Bürgerkriegs  verbrannde ein Teil der Kirche des Heiligen Juan Bautista.


Reserve

Tiempo en Albergue Pequeño Potala